Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003). Diese Erklärung beschreibt, wie die ECM-Holding GmbH („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Erklärung richtet sich an die Betroffenen als Besucher unseres Webauftrittes www.ecm.at.
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden wir im Zusammenhang mit diesem Besuch einige personenbezogenen Daten verarbeiten.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • Beantwortung von Kontaktanfragen;
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
  • um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

  • Wenn Sie unsere Website zur Kontaktaufnahme nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist die Verarbeitung der Daten erforderlich, um Ihnen vorvertragliche Leistungen anbieten zu können (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO);
  • weitere personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO verarbeitet;
  • im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, die oben genannten Zwecke zu erreichen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies zu den unter oben genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • externe IT-Dienstleister (zB Webhoster, Google, usw) sowie sonstige Dienstleister i.Z.m. Marketingaktivitäten.

Speicherdauer

Sofern nachstehend keine weitere konkreten Speicherfristen genannt sind, werden wir Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von drei Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen und darüber hinaus nur bis zur Beendigung maßgeblicher Verjährungsfristen, gesetzlicher Aufbewahrungsfristen oder allfälliger Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Spezielle Datenverarbeitungen

Serverlogfiles

Beim Aufruf dieser Website erheben wir folgende personenbezogene Daten über Sie, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website;
  • Ihre IP-Adresse (ggf. in anonymisierter Form);
  • Anfragender Provider;
  • sonstige Serverlogfiles;
  • Name und Version Ihres Web-Browsers;
  • Betriebssystem;
  • die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben.

Die Verarbeitung erfolgt entsprechend unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet ohne Ihre Zustimmung nicht statt. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Kontaktaufnahme (Kontaktformular, Telefon, Email)

Bei der Kontaktaufnahme per Telefon, per Anmeldeformular oder via Email werden Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten zur Abwicklung der Kontaktanfrage an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten können in einem CRM System oder vergleichbaren Ablagestruktur gespeichert werden. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.
Wir löschen die Anfragen nach zwei Jahren, sofern diese Daten nicht mehr erforderlich sind oder längere gesetzliche Aufbewahrungspflichten gelten.

Google reCAPTCHA

Um sicherzustellen, dass sich nur natürliche Personen bei unseren Formularen eintragen verwenden wir in einzelnen Fällen den Service reCAPTCHA von Google Inc. Dieser Service gewährleistet eine Unterscheidung von missbräuchlich-automatisierten Verarbeitungen (Bots) und von realen Anwendern. Dieser Service übermittelt ggf. die IP-Adresse und bei Bedarf weiterer Daten an Google um den Dienst zur Verfügung zu stellen. Hierfür gelten die eigenen Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. sowie den Link dazu finden Sie nachstehend unter dem Punkt „Web-Analyse“.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter mit werblichen Informationen zu abonnieren. Im Übrigen enthält unser Newsletter nützliche Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen und begleitende Informationen (zB Servicehinweise), und Einblicke in unser Unternehmen. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte weitere Angaben wie zB Ihren Namen.
Die Eintragung in unseren Newsletter erfolgt über ein Double Opt-In verfahren. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
Wir versenden den Newsletter und die damit verbundene Erfolgsmessung nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm § 107 Abs 2 TKG. Eine Protokollierung Ihrer Anmeldung zum Newsletter bei der die IP-Adresse, Anmelde- und Abmeldedaten verarbeitet werden, verarbeiten wir gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses um einen nutzerfreundlichen und rechtskonformen Newsletter bereitstellen zu können. Bestandskunden die sich bereits auf unserem Newsletter Verteiler befinden werden gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses unseren Kunden eine regelmäßige Information über Servicedienstleistungen und über sonstige ähnliche Dienstleistungen zu informieren.
Das Abonnement des Newsletters bzw. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit über einen Abmelde-Link im Newsletter widerrufen. Ihre Daten werden bis zum Widerruf gespeichert.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Maps

Wir verwenden auch den Dienst “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Es ist möglich, dass insbesondere die IP-Adresse und die Standortdaten des Nutzers verarbeitet wird, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können ausserhalb der EU/EWR verarbeitet werden. Wenn Sie eine Verarbeitung nicht wünschen können Sie sich hier austragen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dazu werden sogenannte „Universal Analytics“ Funktionen verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monaten aufbewahrt. 

Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch verhindern, indem Sie auf untenstehenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter:
https://www.google.com/analytics/terms/de.html
https://www.google.at/intl/at/policies/
Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: http://www.google.com/privacy/ads/

BEACHTE: Wenn Sie pauschal für sich entscheiden, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden sollen können generell die Verwendung von durch Cookies, Pixel, Plugins usw durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative)
unter http://www.networkadvertising.org/choices/ oder die europäische Website unter http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.

Internationale Datenübermittlungen

Manche der oben genannten Empfänger können sich außerhalb Österreichs befinden oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Die gegebenenfalls abgeschlossenen Vereinbarungen sind auf Anfrage verfügbar.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit pb Daten

Sie sind unter anderem berechtigt

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt,
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser Kunde sind,
  • die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
  • bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

Sicherheitsmaßnahmen

Der Verantwortliche setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

Verantwortlicher der Datenverarbeitungen

Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an uns:
ECM-Holding GmbH
P.B. Rodlbergerstraße 59
4600 Thalheim/Wels
Telefon: +43 7242 677 55
E-Mail: office@ecm.at

newsletter

NEWSLETTER

Jetzt abonnieren! Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und wir informieren Sie regelmässig per E-Mail rund um das Thema Kennzeichung. Völlig kostenlos und unverbindlich. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Ihre Daten werden ausschließlich entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

kontakt

KONTAKT

ECM-Bergauer GmbH
P.-B.-Rodlbergerstrasse 59
A-4600 Thalheim/Wels
Österreich
tel.:+43(7242)677 55-0
e-mail: office@ecm.at

login

LOG IN

Dieser Bereich ist exklusiv für ECM Kunden zugänglich.

ECM Service-Center